5-1 Kopie

Digitale Kompetenzschiene
mit der Deutschen Bahn AG

Zentrale

Berlin

Industrie

Logistik & Transport

Mitarbeitende

300.000

Die Deutsche Bahn AG (DB AG) ist als bundeseigener Mobilitäts- und Logistikkonzern mit über 300.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber Deutschlands. Über eine Vielzahl an zugehörigen Konzernunternehmen betreibt die DB AG das größte Schienennetz Europas und befördert damit täglich mehr als 12 Millionen Menschen.

Teile unsere Geschichte!

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter

Resultate

> 0
Business Units
0 %
Abschlussrate
0 von 5
Weiterempfehlungsrate
Ausgangssituation

Change Management hin zur Digital Workforce

Die Arbeitswelt verändert sich dramatisch und wird immer stärker von Technologien und der Digitalisierung vorangetrieben. Besonders beeinflusst das auch international agierende Unternehmen wie die Deutsche Bahn (DB AG).

Mit ihrer Strategie „Starke Schiene“ hat sich die Deutsche Bahn ambitionierte Ziele gesetzt: In den nächsten Jahren soll die
Fahrgastzahl verdoppelt und 70 Prozent mehr Güter auf der Schiene transportiert werden. Die Digitalisierung bildet dabei die Grundlage einer starken Schiene. Sie ist, neben der Einstellung von 100.000 neuen Mitarbeitern und den notwendigen Aktivitäten in der Infrastruktur, eines der zentralen Kernelemente der Strategie. 

Das hat zur Folge, dass bereits jetzt der fachgerechte Umgang mit großen Datenmengen von wesentlicher Bedeutung ist und in der Zukunft noch wichtiger wird.

Schon frühzeitig hat die Deutsche Bahn erkannt, dass ihre Mitarbeitenden der Schlüssel zum Erfolg sind: Als „Digital Workforce“ sollen sie Datensätze so aufbereiten, dass sich daraus Analysen erstellen lassen, die die Effizienz, Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen positiv beeinflussen.

Herausforderung

Bedarsfermittlung der betroffenen Units

Für die Umsetzung der anspruchsvollen Digitalisierungsziele der Strategie „Starke Schiene“, benötigt ein Großteil der Mitarbeitenden ein Grundverständnis zu den Themen „Daten“ und „datengetriebenes Arbeiten und Entscheiden“. Gleichzeitig hat die Deutsche Bahn einem großen Bedarf an qualifizierten Data Scientists und Data Analysts. Um dem bestehenden Fachkräftemangel in diesem Bereich entgegenzuwirken, möchte die Deutsche Bahn eigene kompetente Mitarbeitende durch gezielte Weiterbildungen digital und berufsbegleitend auf diese neuen Jobrollen vorbereiten.

Da die Deutsche Bahn in eine Vielzahl an Töchterfirmen und unterschiedliche Business Units aufgeteilt ist, haben sie eine diverse und komplexe Personalstruktur. Seit 25 Jahren unterstützt die DB Training die DB AG im Bereich Personaldienstleistungen. Mit Fokus auf moderne und digitale Lernangebote ermöglicht sie Mitarbeitenden eine flexible Lernkultur, um Qualifizierungen bestmöglich im täglichen Arbeitsalltag zu integrieren. Zum Aufbau der benötigten Digitalkompetenzen in den einzelnen Unternehmensbereichen, hat sich die Deutsche Bahn mit StackFuel einen professionellen Partner im Bereich Data Science und Data Analytics an Bord geholt.

Lösung

Datenbewusstsein im Konzern stärken

Die konzernweite Informationsstrategie zur Identifizierung potenzieller Interessengruppen wurde durch erste Gespräche mit relevanten Führungskräften geformt. Sie haben eine Schlüsselfunktion in Bezug auf die Weiterbildung der Mitarbeitenden, um eine erfolgreiche Bindung qualifizierbarer Mitarbeiter zu gewährleisten und erkennbare Synergien mit der neuen Bahn-Strategie „Starke Schiene“ aufzuzeigen.

Gemeinsam mit der DB Training konnte StackFuel anhand von gemeinsam definierten Benutzerprofilen evaluieren, welche Tochterfirmen und Business Units besonders von Weiterbildungen im Bereich Data Analytics und Data Science profitieren. Der Bedarf wurde in Form von Interviews und persönlichen Gesprächen analysiert und definiert. Gleichzeitig erfolgte eine enge Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Personalausschüssen und dem Betriebsrat der DB AG. Die praxisnahe Ausgestaltung der Trainings ermöglicht eine direkte Integration der erworbenen Kompetenzen in den Unternehmensalltag.

 

Zudem wurden die StackFuel-Trainings in einer breit gestreuten Informationskampagne beworben, um das Bewusstsein für die Weiterbildungsmaßnahmen zu steigern. Zu den internen Maßnahmen zählten u.a. interne und externe Vorträge, Beiträge in DB Planet, von StackFuel selbst erstellte Erklärvideos zu wichtigen Schlüsselwörtern wie „Big Data“ oder „künstliche Intelligenz“ auf DB Lernwelt, ein ausführlicher Bericht im Insight Magazin „Learning & Consulting“ der DB Training sowie persönliche Empfehlungen über die DB Akademie.

Ergebnisse

Online-Trainings jederzeit, egal wo und wann

Die Deutsche Bahn hat infolgedessen vier StackFuel-Trainings Mitarbeitenden angeboten. Herzstück der browserbasierten Trainingsumgebung ist das Data Lab von StackFuel, in dem Teilnehmende interaktiv Programmierübungen mit realen Datensets ausführen und so hands-on in die Welt von Data Analytics und Data Science eingeführt werden. Die DB AG schätzt insbesondere den flexiblen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff der Online-Trainingsumgebung auf die Lerninhalte, da die Wissensvermittlung selbstbestimmt in den Arbeitsalltag.

Über den gesamten Lernprozess hinweg steht den Mitarbeitenden der DB AG das Mentoring Team von StackFuel zur persönlichen Unterstützung und Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Insgesamt verlaufen die Trainings durch Kick-off-Termine, regelmäßige Webinare und Abschlussprojekte betreuungsintensiv ab, um den Lernerfolg bestmöglich zu garantieren. Um die Qualifizierung auch für eine Vielzahl der international agierenden Mitarbeitenden zugänglich zu machen, können die Trainings außerdem in deutscher oder englischer Sprache abgerufen werden.

Die praxisnahe Ausgestaltung der Trainings ermöglicht eine direkte Integration der erworbenen Kompetenzen in den Unternehmensalltag.

 

Durch den Aufbau von Datenkompetenzen und der Steigerung ihrer digitalen Leistungsfähigkeit konnte StackFuel die DB AG in Zusammenarbeit mit der DB Training in den letzten zwei Jahren maßgeblich unterstützen. Die Verknüpfung der Trainings mit der übergeordneten Strategie „Digitale Schiene“ konnte eine hohe Aufmerksamkeit gegenüber dem Projekt generieren. Maßgeblich dazu beigetragen hat das Data Awareness Training. Dieses untermauerte den Stellenwert der Digitalisierung im Unternehmen. Insgesamt konnten bisher mehr als 15 Business Units geschult werden. Insbesondere die Abschlussquote mit (über)durchschnittlich 93 Prozent beweist, dass Datenkompetenz auch abteilungsübergreifend einen immer höheren Stellenwert bei der DB AG einnimmt.

Kunden-Feedback

Überzeuge Dich jetzt von unserer Lernplattform!

Finde heraus, warum immer mehr führende Unternehmen StackFuel für die Online-Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden nutzen. In unserem Call lernst Du, wie Dein Unternehmen Datenkompetenzen aufbauen kann und Deine Workforce Transformation ein glatter Erfolg wird.