Praxisnaher Einstieg mit Python, TensorFlow und Keras 

Quickstart Deep Learning

Kursbeschreibung

Deep Learning ist gerade eines der spannendsten Themen im Bereich von Machine Learning und künstlicher Intelligenz. Deep-Learning-Modelle finden in der Forschung und Industrie bereits zahlreiche und bahnbrechende Anwendungen – vom autonomen Fahren, über Predictive Maintenance bis zur Automatisierung von Logistikprozessen. Insbesondere für die Echtzeitverarbeitung von Bild-, Text- und Spracherkennung wird Deep Learning immer mehr zum Game Changer. Mit unserem Training Quickstart Deep Learning geben wir Dir einen praxisorientierten Einstieg in die theoretischen Grundlagen. Du lernst, Deep-Learning-Modelle durch die Nutzung neuronaler Netzwerke bei der Bilderkennung anzuwenden und nutzt dabei Python, TensorFlow und Keras, um komplexe Zusammenhänge sinnvoll zu automatisieren.

In diesem Training lernst Du

  • Machine Learning, künstliche Intelligenz und Deep Learning voneinander zu unterscheiden
  • Neuronale Netzwerke und deren Lernverhalten zu verstehen
  • Keras und Tensorflow zu verwenden, um neuronale Netzwerke eigenständig zu entwickeln
  • Eine Bestellautomatisierung mit einer Bildklassifizierung auszuführen
  • Eine Lagerhausautomatisierung mit CNN anzuwenden
  • Video abspielen

    Zielgruppe

    Das Training richtet sich an Python-Programmierer, Data Scientists und alle, die die Funktionsweise neuronaler Netzwerke verstehen und erste praxisrelevante Erfahrungen mit Deep Learning-Techniken sammeln möchten.

    Voraussetzungen für die Teilnahme

    Für das Training sind keine Vorkenntnisse oder Programmierfähigkeiten vorab notwendig. Du solltest jedoch die grundlegende Motivation haben, Dich in ein komplexes Thema einzuarbeiten.
    Online-Training
    6 Stunden
    2 Module + 5 Business Cases
    Fortgeschritten
    Deutsch
    Teilnahmezertifikat
    290,00€ zzgl. MwSt.
    345,10€ inkl. MwSt.

    Kursbeschreibung

    Deep Learning ist gerade eines der spannendsten Themen im Bereich von Machine Learning und künstlicher Intelligenz. Deep-Learning-Modelle finden in der Forschung und Industrie bereits zahlreiche und bahnbrechende Anwendungen – vom autonomen Fahren, über Predictive Maintenance bis zur Automatisierung von Logistikprozessen. Insbesondere für die Echtzeitverarbeitung von Bild-, Text- und Spracherkennung wird Deep Learning immer mehr zum Game Changer. Mit unserem Training Quickstart Deep Learning geben wir Dir einen praxisorientierten Einstieg in die theoretischen Grundlagen. Du lernst, Deep-Learning-Modelle durch die Nutzung neuronaler Netzwerke bei der Bilderkennung anzuwenden und nutzt dabei Python, TensorFlow und Keras, um komplexe Zusammenhänge sinnvoll zu automatisieren.

    In diesem Training lernst Du

  • Machine Learning, künstliche Intelligenz und Deep Learning voneinander zu unterscheiden
  • Neuronale Netzwerke und deren Lernverhalten zu verstehen
  • Keras und Tensorflow zu verwenden, um neuronale Netzwerke eigenständig zu entwickeln
  • Eine Bestellautomatisierung mit einer Bildklassifizierung auszuführen
  • Eine Lagerhausautomatisierung mit CNN anzuwenden
  • Video abspielen

    Zielgruppe

    Das Training richtet sich an Python-Programmierer, Data Scientists und alle, die die Funktionsweise neuronaler Netzwerke verstehen und erste praxisrelevante Erfahrungen mit Deep Learning-Techniken sammeln möchten.

    Voraussetzungen für die Teilnahme

    Für das Training sind keine Vorkenntnisse oder Programmierfähigkeiten vorab notwendig. Du solltest jedoch die grundlegende Motivation haben, Dich in ein komplexes Thema einzuarbeiten.
    Das erwartet dich

    Kursüberblick

    Interaktive Aufgaben

    Wende Dein Wissen in interaktiven Praxisaufgaben zu Bestell- und Lagerhausautomatisierungen an und festige es für die spätere Anwendung im Alltag.

    Multi-Level-Access

    Bestimme den Schwierigkeitsgrad selbst mit optionalen Vertiefungsaufgaben und verändere Algorithmen für exklusives Zusatzwissen.

    Bildklassifizierung (CNN)

    In diesem Training tauchst Du in die Welt komplexen Bildklassifizierungen mittels Convolutional Neuronal Networks ab.

    Module

    • Grundlegende Konzepte verstehen und Begriffe wie Maschine Learning und künstliche Intelligenz von Deep Learning abgrenzen
    • Shallow und Deep Neuronal Networks verstehen und erste tiefe Netzwerk-Architekturen erstellen
    • Grundlagen von CNNs und CNN-Schichten
    • CNNs eigenständig optimieren, u.a. durch Hyperparametertuning

    Starttermine

    Dauer: 4 Wochen
    Dauer: 4 Wochen
    Dauer: 4 Wochen

    06.09.2021

    Dauer: 4 Wochen

    04.10.2021

    Dauer: 4 Wochen

    01.11.2021

    Dauer: 4 Wochen

    Lade Dir jetzt das Curriculum herunter.

    training-img
    training-img
    Lernumgebung

    Trainiere online im Browser in unserer interaktiven Lernplattform.

    StackFuel bietet Dir eine innovative Lernumgebung, mit der Du Deine Datenkompetenz auf die effektivste Weise weiterentwickelt – interaktiv und mit echten Praxisaufgaben. Lerne zu programmieren in unserem Data Lab und entwickle Algorithmen und Automatisierungen mit realen Datensätzen aus der Industrie. Überzeuge Dich jetzt und profitiere von 80 % Praxisanteil in unseren Trainings. 

    Warum StackFuel

    Wir sind Dein strategischer Lernpartner - inklusive Mentoring & Förderung.

    Ob Mitarbeitende, Arbeitslose oder Führungskräfte – wir entwickeln Dich zum Datentalent mit unseren förderbaren Weiterbildungen und Umschulungen, die für jede Fachabteilung und jede Karrierestufe passen. Dabei stellen wir Deinen Lernerfolg mit unserem engagierten Mentoring Team sicher und blieben immer am Ball mit Dir. Unsere Praxisaufgaben und Projekte machen Dich fit für den Umgang mit den neuesten Technologien und Anwendungen. 

    Unser FAQ

    Die wichtigsten Fragen auf einen Blick.

    Daten sind aus unserem (Berufs-)Leben nicht mehr wegzudenken. In fast allen Bereichen helfen Daten Dir dabei, Sachverhalte besser zu verstehen und Entscheidungen präziser treffen zu können. Daten-Skills sind der Schlüssel, um Daten auch richtig verwerten und interpretieren zu können. Auch wenn Du es vielleicht nicht merkst, arbeitest, interagierst und generierst Du